FBPH Newsletter

Immer aktuell und informativ: Der Newsletter der Frankfurter Bläserphilharmonie e.V.

FBPH Mitgliederbereich



FBPH sucht Musiker

Die Frankfurter Bläserphilharmonie sucht vorrangig Musiker an folgenden Instrumenten

•    Horn
•    Fagott / Kontrafagott
•    Bassklarinette
•    Es-Klarinette

•    Schlagwerk / Mallet Percussion
•    Kontrabass
•    Projektweise:
Harfe/Klavier/E-Bass/Violoncello

•   ...

 

Weiherkonzert in Bischofsheim

Am Samstag, 10. August ab 15.00 Uhr spielt die Frankfurter Bläserphilharmonie auf dem Weiherkonzert in Bischofsheim. Das Konzert findet auf dem Festplatz am Gänsseeweiher Maintal-Bischofsheim statt.

 

Außerdem spielen das Musik-Corps Bischofsheim, dessen Gäste wir sind und die Zentralkapelle Berlin. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, für das musikalische sowieso - wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Volles Haus im Dominikanerkloster

Eigentlich war es ein voller Innenhof des Dominikanerklosters am letzten Juniwochenende, als die Frankfurter Bläserphilharmonie und die Ginnheimer Kantorei, zusammen mit Kinderchor und Solisten, die Carmina Burana von Orff präsentierten. Das Zusammenspiel unter Leitung von Bernd Lechla funktionierte wunderbar und das Publikum, beschienen von der Abendsonne, war begeistert.

 

Auch die erste Hälfte des Abends, unter Leitung von Manfred Beutel, erntete großen Applaus. Mit dem Stück "Of Sailors and Whales" von McBeth fand sich auch hier die Gelegenheit zum Zusammenspiel mit der Ginnheimer Kantorei. Bei einem "Konzert für Posaune und Orchester" von Grøndahl trat mit der Posaune ein sonst eher in den hinteren Orchesterreihen wirkendes Instrument ins Rampenlicht. Besonders gefreut hat uns hier die Zusammenarbeit mit Damian Schneider, Soloposaunist bei den Heidelberger Philharmonikern und ehemaliges Mitglied der Frankfurter Bläserphilharmonie.

Viel Applaus in Kassel

Hessentag

 

Auf dem Hessentag spielte die Frankfurter Bläserphilharmonie bei schönstem Frühsommerwetter vor zahlreichen Zuhörern. Die große Freitreppe des Kasseler Rathauses wurde kurzerhand zur Zuschauertribüne erklärt und war rasch gut besetzt (im Rücken des Dirigenten...). Das abwechlungsreiche Programm, vom zwischen ruhigen und temporeichen Phrasen wechselnden "The Witch and the Saint" von Steven Reineke bis zum schmissigen "Stars and Stripes forever" von John Philip Sousa, wurde vom Publikum mit viel Beifall bedacht.

O Fortuna!

Fortuna Imperatrix Mundi - Glück, die Kaiserin der Welt. Auch Musik macht glücklich, das Spielen und das Hören gleichermaßen. Gönnen Sie sich am 29. oder 30. Juni eine Portion Glück bei der Aufführung der CARMINA BURANA von Carl Orff in der Bearbeitung für sinfonisches Blasorchester, Chor und Solisten.

 

Darüber hinaus warten mit AUFBRUCH von Kurt Gäble, einem POSAUNENKONZERT von Launy Grøndahl sowie OF SAILORS AND WHALES von Francis McBeth weitere Glücksmomente unterschiedlichster Couleur auf Sie.

 

Die Frankfurter Bläserphilharmonie lädt Sie herzlich dazu ein!

 

 

 

 

Datum: Samstag, 29. und Sonntag 30. Juni 2013
Zeit: 18.00 Uhr
Ort:

Open Air im Innenhof des Dominikanerklosters, Kurt-Schumacher-Str. 23, Frankfurt-Mitte. Bei schlechtem Wetter in der Heiliggeistkirche.

 

Programm

 

Carl Orff

CARMINA BURANA

Fassung für Soli, Chor und sinfonisches Blasorchester

 

Kurt Gäble

AUFBRUCH

Fanfare und Hymnus für sinfonisches Blasorchester

 

Launy Grøndahl

KONZERT FÜR POSAUNE UND ORCHESTER f-moll

 

William Francis McBeth

OF SAILORS AND WHALES

op. 78

 

 

MARGARETA BESSEL Sopran ALJOSCHA LENNERT Tenor

ERHARD BRUNNER Bariton

 

KINDERCHÖRE

der Wöhlerschule und der Ev. Bethlehemgemeinde

 

ILONA SÁNDOR und

DETLEF MÜNKLER Klavier

 

FRANKFURTER MUSIKHOCHSCHULE

Schlagzeug-Ensemble

 

FRANKFURTER BLÄSERPHILHARMONIE

Dirigent – Manfred Beutel

 

DAMIAN SCHNEIDER Posaune

 

GINNHEIMER KANTOREI

Dirigent – Bernd Lechla

 

Eintritt

Reihe 1-6: 20 Euro, Reihe 7-14/Seitenplätze: 15 Euro, ermäßigt (Schüler & Studenten): 10 Euro. Familienrabatt (2. Kind Eintritt frei) nur an der Abendkasse.

 

Kartenvorverkauf ab dem 3. Juni 2013: KVV Zeilgalerie 4. OG. www.journal-ticketshop.de, Tel. 069 202 28.

Buchhandlung Ilse Klingler, Ginnheimer Hohl 31, Frankfurt-Ginnheim.

 

„Freies im Gesang – 175 Jahre Musik im Zeichen der Freiheit“

KulturRegion FrankfurtRheinMain GmbH

Konzert beim Hessentag

tuben3_k 

Die Frankfurter Bläserphilharmonie spielt beim Hessentag in Kassel!


Datum: 16. Juni 2013

 

Zeit: ab 16:00 Uhr


Ort: Friedrichsplatz, Kassel

Zehn Jahre Frankfurter Bläserphilharmonie e.V.

Im Jubiläumsjahr 2013 stehen für die Frankfurter Bläserphilharmonie einige konzertante Höhepunkte an. Nach dem traditionellen Auftritt bei der Meisterbriefverleihung in der Paulskirche spielen wir für großes Publikum:

 

Am 16. Juni auf dem Hessentag in Kassel.

 

Am 29. und 30. Juni werden wir die „Carmina Burana“ mit großem Chor und Solisten als Arrangement für sinfonisches Blasorchester im Dominikanerkloster in Frankfurt-Mitte aufführen.

 

Ende November werden wir schliesslich unser zehnjähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert feiern.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr...

xmas_2012

 

... wünscht die Frankfurter Bläserphilharmonie! Mit dem Weihnachtskonzert am 3. Advent in der Johanniskirche Bornheim hat das Jahr 2012 einen stimmungsvollen musikalischen Abschluss gefunden.

Im neuen Jahr feiern wir unser zehnjähriges Bestehen, natürlich auch musikalisch mit einem Jubiläumskonzert!

Weitere Beiträge...

FBPH Feed

FBPH Feed

Bildergalerien

FBPH auf Facebook