November, der Monat der Liebe - zumindest bei unserem Herbstkonzert

 

fbph_herbstkonzert2015

Die Frankfurter Bläserphilharmonie freut sich, am 14. November um 19:30 Uhr im Saalbau Bornheim die Uraufführung von "Lights of Love" für Posaune und Blasorchester mit Hiroshi Tanaka an der Posaune auf die Bühne bringen zu dürfen. Der Solist Hiroshi Tanaka ist 1. Posaunist des Nagoya Symphony Orchestra ( Japan).

 

Neben der Komposition von Julie Spencer und Gernot Blume spielen wir unter der Leitung von Manfred Beutel weitere Originalwerke für sinfonisches Blasorchester wie "The Wind in the Willows" von Johan de Meij sowie eine Bearbeitung der "Finlandia" von Jean Sibelius.

 

Verbringen Sie mit uns den Abend, mit einem Gläschen Sekt in der Pause und geniessen Sie die vielfältigen Facetten der sinfonischen Blasmusik von rockig bis komisch.

 

Karten erhalten Sie an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei BeutelMusik, Vilbeler Landstraße 90, 60388 Frankfurt,  www.beutelmusik.de

 

VVK: 15.00 EUR /12.00 EUR*  |  AK: 17.00 EUR / 14.00 EUR*

*ermäßigt für Schüler, Studenten, Senioren; Sonderermäßigung für Musikklassen